inps.de-DNS-IP-BLACKLIST

Ihre IP-Adresse 54.196.122.247 ist nicht gelistet.

Abfrage der inps.de-DNSBL über das Domain Name System


Eintragungen erfolgen in die DNS-Zone dnsbl.inps.de.

Die inps.de-DNSBL ist eine sog. LHSBL, das heißt, sie beinhaltet IP-Adressen in umgekehrter Oktett-Reihenfolge.

Möchten Sie beispielsweise ermitteln, ob sich die IP-Adresse 127.0.0.2 in unserer DNS-Blacklist befindet, müssen Sie einen DNS-Lookup auf 2.0.0.127.dnsbl.inps.de. vornehmen. Die IP-Adresse 127.0.0.2 ist ein Testeintrag, der auf jeden Fall gelistet ist und für Testabfragen genutzt werden kann.

Beispiel einer manuellen Abfrage mit dem Programm 'nslookup':

%nslookup 2.0.0.127.dnsbl.inps.de.
Server: 192.168.210.10
Address: 192.168.210.10#53

Name: 2.0.0.127.dnsbl.inps.de
Address: 127.0.0.2

Abfrage des TXT-Records:

%nslookup -type=TXT 2.0.0.127.dnsbl.inps.de.
Server: 192.168.210.10
Address: 192.168.210.10#53

2.0.0.127.dnsbl.inps.de text = "127.0.0.2 is listed for testing purposes since 2008-07-15"

Bei einem gelisteten Eintrag ist der Rückgabewert für eine A-Record-Abfrage (IP-Adresse zu einem Hostnamen) 127.0.0.2. Zudem existieren zu den gelisteten Einträgen noch TXT-Records mit einigen Informationen in englischer Sprache.